Pazifischen Franc, Cour de Franc Pacifique (CFP oder XFP)

Währung & Geld auf Tahiti

Auf Tahiti sowie auch auf allen anderen Inseln Französisch Polynesiens, wird mit dem Pazifischen Franc, Cour de Franc Pacifique, bezahlt (CFP oder XFP). Dieser ist durch einen festen Wechselkurs an den Euro gekoppelt.

100 CFP = 0,838 Euro
1 Euro = 119,332 CFP

Es gibt Münzen zu 1, 2, 5, 10, 20, 50 und 100 CFP sowie Scheine zu 500, 1.000, 5.000 und 10.000 CFP.

Geldwechsel & Bargeld abheben

Geldautomat auf Ua Pou
Geldautomat auf Ua Pou

In den Banken und Hotels können Euro in CFP umgetauscht werden. Dafür wird meist eine Wechselgebühr berechnet. An den meisten Geldautomaten kann meist problemlos mit der heimischen EC- oder Kreditkarte Geld abgehoben werden. Am besten erkundigen Sie sich vor der Abreise bei Ihrer Bank bzw. lassen Sie Ihre Karte für die Abhebung im Ausland freischalten.

Mit der DKB-Visakarte kann z. B. weltweit an unzähligen Geldautomaten kostenfrei Geld abgehoben werden. Auf den größeren Inseln sind Geldautomaten generell vorhanden.



Bargeld oder Kreditkarte?

Vor allem auf den größeren Inseln akzeptieren Hotels, Geschäfte und Restaurants überwiegend Kreditkarten als Zahlungsmittel. Auf dem Markt sowie auf den kleineren und abgelegenen Inseln Französisch Polynesiens ist oft jedoch nur Barzahlung möglich. Hierbei sollten Sie darauf achten, eher kleinere Scheine und Münzen mitzunehmen, da größere Scheine oftmals nicht gewechselt werden können.

Reisen Sie mit dem Katamaran durch die Inselwelt Französisch Polynesiens!